Über uns

Hinweis

 

Der Oberste Gerichtshof der Republik Kroatien unterhält diese Seiten, um der Öffentlichkeit Informationen über seine Tätigkeit, seinen Aufbau sowie seine Initiativen zur Verfügung zu stellen.

Der Oberste Gerichtshof der Republik Kroatien ist darum bemüht, dass alle Informationen auf diesen Seiten richtig sind und stets aktualisiert werden. Jeder Fehler oder falsche Angabe, auf die Sie uns hinweisen, wird daher korrigiert.

Der Oberste Gerichtshof der Republik Kroatien kann keine Gewähr für die Inhalte auf diesen Seiten übernehmen. Die veröffentlichten Inhalte:

  • sind allgemeine Informationen, die sich nicht auf den besonderen Sachverhalt irgendeiner juristischen oder natürlichen Person beziehen;
  • sind nicht unbedingt komplett, umfassend, richtig oder up-to-date;
  • führen auf weitere Webseiten außenstehender Institutionen, auf die der Oberste Gerichtshof keinen Einfluss hat, und daher keine Gewähr für diese Inhalte übernehmen kann;
  • sind weder als juristische noch als fachliche Empfehlungen oder Ratschläge zu verstehen (wenn Sie für einen besonderen Sachverhalt einen Ratschlag benötigen, wenden Sie sich bitte an dafür qualifizierte, fachkundige Personen);

Wir bitten Sie zu beachten, dass der Oberste Gerichtshof keine Gewähr dafür übernehmen kann, dass die On-Line-Dokumente eine genaue Abschrift oder Ablichtung der offiziell veröffentlichten Texte darstellen. Nur Rechtsvorschriften, die im Amtsblatt veröffentlicht wurden, können als rechtswirksam betrachtet werden.

Wir möchten selbstverständlich die Anzahl der technischen Fehler minimieren. Dennoch können einzelne Angaben oder Informationen auf unseren Webseiten als Dateien oder Grafiken bzw. Abbildungen gestaltet sein, und daher Fehler enthalten. Deshalb können wir nicht sicherstellen, dass es während der Nutzung dieser Webseiten oder Ihrer Recherche  zu keinen Unterbrechungen oder technischen Problemen kommen wird. Der Oberste Gerichtshof der Republik Kroatien kann keine Gewähr für Probleme in Zusammenhang mit der Nutzung dieser Seiten oder mit ihnen verbundenen Seiten übernehmen.

Durch diesen Hinweis will der Oberste Gerichtshof der Republik Kroatien seine Haftung für etwaige Anträge, die gemäß geltenden Vorschriften der Republik Kroatien entstehen könnten,  weder beschränken  noch ausschließen, vor allem in jenen Fällen, wo dieses Haftung gemäß geltenden Vorschriften der Republik Kroatien nicht ausgeschlossen werden kann.

Dieses Projekt wurde durch EU-Mittel gefördert